Begegnungsabende

 

Zu diesen Abenden lade ich Trauernde in meine Praxisräumen ein,

um diese zu besichtigen und sich zu begegnen.

Gemeinsam lernen wir uns in einer angenehmen und

wohlfühlenden Atmosphäre kennen.

Ich stelle mich und meine Beratung und Begleitung vor.

Im Anschluss daran geben wir in Gesprächen der Trauer ihren  Raum,

so wie es für jeden Teilnehmer stimmig und passend ist.

Alles darf, muss aber nicht sein.

An diesen Abenden teilzunehmen ist der erste Schritt

einen Weg mit seiner Trauer zu gehen.

Das gemeinsame Kennenlernen zeigt, wir sind nicht allein.

ein Stück unseres Trauerweges können wir gemeinsam gehen.

 

 Folgende Abende finden statt:

  • Für alle Trauernde gemeinsam
  • Nur für trauernde Eltern
  • Nur für  junge Erwachsene
  • Für trauernde Männer

Nach den gemeinsamen Begegnungsabenden finden danach,

passende Angebote für "Gesprächsgruppen" statt.

 

Eine Anmeldung zu den Begegnugnsabenden ist erforderlich.

Sie finden  je nach Bedarf statt.

Anmeldung, Termin und Unkostenbeitrag nach telefonischer Absprache